Chorfestival 2016

heller Hintergrund mit Datum jpg

Die Planungen zum 5. Internationalen Chorfestival Baden sind kurz vor dem Abschluss. Das Treffen preisgekrönter Chöre bietet alle drei Jahre Chorgesang in Perfektion. An elf Tagen verwöhnen rund 20 Chöre an rund 15 Konzerten in ganz Baden die Ohren der Zuhörer mit eindrucksvollen Vokalklängen. Das Internationale Chorfestival Baden hat sich aufgrund der Auswahl der internationalen Chöre sowie renommierter Konzertorte zu einer einzigartigen Kulturveranstaltung in Baden-Württemberg entwickelt. „Das Chorfestival soll die Begegnung und den Austausch von Chören aus aller Welt, sowie den Dialog mit deren Kulturen fördern und damit ein Beitrag zur Völkerverständigung sein. Dies ist besonders in Zeiten von Terror und internationalen Unruhen besonders wichtig“, so Hauptorganisator Dr. Sebastian Kühn.

Mit vertreten sind beim diesjährigen Chorfestival gleich vier Kontinente. Aus Europa kommen der Kammerchor Austrums, einer der besten Laienchöre Lettlands, der Chor Classic aus Weißrussland, der Dauergast Ensemble Vokal Soultz sous Forrets aus Frankreich, sowie viele weitere Chöre aus Deutschland. Neu dabei ist der junge, schweizer Männerchor „Männerstimmen Basel“. Die junge Sängerschar wurde 2012 bei den „World Choir Games“ in Connecticut zum besten Chor überhaupt, im gleichen Wettbewerb 2014 in Riga zum zweitbesten Chor ausgezeichnet. Auch aus Afrika kommt ein weit beachteter Chor. Der ugandische Kinderchor „Destiny Africa Children Choir“ wird das Publikum mit seinen Rhythmen und seinem Lebensgefühl in den Bann ziehen. Das Kampala Children Center holt vom Bürgerkrieg geplagte Waisenkinder von der Strasse, gibt Ihnen Obdach, eine Schulbildung und die Möglichkeit in Chor zu singen. Auch neu dabei ist der Chor „Staccato“ aus Mexiko Stadt. Der kleine gemischte Chor ist ein wahres Klangwunder. „Eine große Besonderheit des Internationalen Chorfestivals Baden ist, dass die Teilnehmerchöre nur für den Transport nach Deutschland sorgen müssen. Kost und Logis übernimmt der Veranstalter. Dadurch ermöglicht wir auch finanziell schwachen Chorvereinigungen ihr Können bei uns zu zeigen“, so Kühn.

Das Eröffnungskonzert findet am Mittwoch den 25.05.2016 im Baden Badener Kurhaus statt. Dort erleben Sie das erste Zusammentreffen der Chöre mit Ihrer großen Vielfalt. Der Höhepunkt des Festivals findet am Samstag 28.05.2016 auf Deutschlands größter Freilichtbühne in Ötigheim statt. In diesem Jahr wird das Konzert präsentiert von Moderator und Sänger Marc Marshall. Mit von der Partie sind auch die Brassband Brass 4.1 und ein Festivalballett sein. Vielfältiger könnte dieser Austausch der Kulturen kaum sein. „Eines verbindet jedoch alle Sänger, nämlich die Liebe zur Musik. Diese Leidenschaft tragen über 300 Sängerinnen und Sänger beim großen Finale in den Ötigheimer Nachthimmel. Ein ganz besonderes Vokalerlebnis“.

Weitere Informationen über Konzerte und Chöre finden sich auf der Homepage www.chorfestival-baden.de. Tickets für das Festivalkonzert auf der Freilichtbühne gibt es unter www.volksschauspiele.de oder unter der Telefonnummer: 0049 7222 968 790.